Eine Übung, die auch den Ironman zum Zittern bringt!

Mit den Ellbogen aufgestützt auf dem wackeligen Gymnastikball eine gerade Linie bis zu den Füßen zu bilden ist selbst für Jan Frodeno nicht einfach. „Ein Spiegel hilft hier manchmal“, sagt der Weltmeister. Die Übung gehört zu seinen Favourites im Studio.
•••
Weitere Übungen für die Rumpfstabilität gibt es hier:

Folge 1: Übung mit den Parallel Bars

Folge 2: Übung mit der Langhantel

Folge 4: Übung Ausfallschritt

Die Kür: Kniebeugen auf dem Gymnastikball

Icondarstellung für Doc on Call

Fit & gesund mit der Allianz:
Medizinische Hilfe per App oder Telefon

Sie wollen gesund und leistungsfähig bleiben? Wir wollen das auch und begleiten Sie von Anfang an mit Impulsen, Tipps und zahlreichen modernen digitalen Services zur Prävention, aber auch im Notfall, z.B. mit Doc on Call. Schauen Sie doch mal rein.

Hier zum Fit mit Frodeno E-Mail Alert anmelden und keine Neuigkeiten verpassen: 

Ja, ich möchte per E-Mail informiert werden, sobald neue Inhalte auf allianz-krankenversichert.de/fit-mit-frodeno bereitstehen. Ich bin damit einverstanden, dass die Allianz Deutschland AG als Anbieterin meine E-Mail-Adresse hierfür nutzt. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, bspw. durch Anklicken des Abmeldelinks in der jeweiligen E-Mail.
•••
Zum Thema könnte Dich auch interessieren: