Ingwer-Zitronen-Shot von Jan Frodenos Mama

Auch Jan achtet natürlich – insbesondere in der kälteren Jahreszeit – auf seine Gesundheit. Denn diese ist sein Kapital. Heute verrät er ein Rezept seiner Mama: der Ingwer-Zitronen-Shot. Das ist ein wahrer „Immun-Booster“. Wie er ihn zubereitet und welche Tipps er dazu noch hat, zeigt er hier. Viel Spaß beim Ansehen und Nachmachen!
•••
Das folgende Video wird in einem YouTube-Player geladen. Das bedeutet, Google sammelt Informationen über Ihre Nutzung der bereitgestellten Inhalte und nutzt diese für Analyse- und Marketing-Zwecke. Wenn Sie damit einverstanden sind und dieses Video dennoch ansehen möchten, klicken Sie auf das Bild. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz von Youtube.

Und hier das Rezept für den Ingwer-Zitronen-Shot:

Zutaten:

Frischer Ingwer (am besten in Bio-Qualität, damit man auch die Schale verwenden kann), Zitronen (ebenfalls in Bio-Qualität) und Cayennepfeffer.

Zubereitung:

  • Den Ingwer (nicht zu wenig) in Stücke schneiden und mit einem Slow Juicer entsaften,
  • die doppelte Menge Zitronensaft dazugeben,
  • dann noch eine Messerspitze Cayennepfeffer (damit der Shot schön scharf wird und dadurch antientzündlich wirkt) – fertig!

Morgens ein Shot vor dem Frühstück ist gesund – und macht richtig wach!

Dazu noch ein Tipp von Jan: Einfach etwas mehr zubereiten, in kleine Einweggläser abfüllen und sich so beim nächsten Mal den Aufwand sparen.

Icondarstellung für Doc on Call

Fit & gesund mit der Allianz:
Medizinische Hilfe per App oder Telefon

So wie Jan Sie mit wertvollen Tipps unterstützt, begleiten wir Sie von Anfang an mit Impulsen und zahlreichen digitalen Services zur Prävention, aber auch im Notfall. Zum Beispiel mit Doc on Call. Schauen Sie doch mal rein.

•••
Zum Thema könnte Dich auch interessieren: