Jan Frodenos Rezept für einen Salat mit Wassermelone, Gurke und Feta

Hier kommt Jan Frodenos Rezept für einen Sommersalat mit Wassermelone, Gurken, Feta und frischen Kräutern. Wir finden: Klingt lecker und gesund! Viel Spaß beim Ansehen und Ausprobieren. Aber Achtung: Aufpassen auf die Finger beim Schneiden! Bon Appétit…
•••
Das folgende Video wird in einem YouTube-Player geladen. Das bedeutet, Google sammelt Informationen über Ihre Nutzung der bereitgestellten Inhalte und nutzt diese für Analyse- und Marketing-Zwecke. Wenn Sie damit einverstanden sind und dieses Video dennoch ansehen möchten, klicken Sie auf das Bild. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz von Youtube.

Hier die Zutaten (pro Person):
1 Wassermelone, 2 kleine Gurken, frische Kräuter (Minze, Petersilie, Koriander je nach Geschmack), 1 Zwiebel, 1 Zitrone, 1 Stück Feta-Käse, Salz, Pfeffer, Olivenöl

Und so wird der Salat zubereitet:
(Zum Schneiden eignet sich am besten ein japanisches Messer – aber bitte auf die Fingerkuppen achten!)

  • Die Wassermelone in kleine Stücke schneiden,
  • die Gurken (mit oder ohne Schale) zerkleinern und mit den Melonenstücken in eine Schüssel geben,
  • die Kräuter hacken und darüber streuen (Menge je nach Geschmack),
  • die Zwiebel möglichst fein schneiden und beimischen,
  • den Feta-Käse dazu geben,
  • die Zitrone darüber auspressen,
  • dann noch einen Schuss Olivenöl, eine Prise Salz und etwas Pfeffer,
  • alles gut durchmischen – fertig!
Icondarstellung für vivy

Fit und gesund mit der Allianz und Vivy - Ihrer persönlichen Gesundheits-Assistentin

Sie wollen gesund und leistungsfähig bleiben? Wir wollen das auch und begleiten Sie von Anfang an mit Impulsen, Tipps und zahlreichen modernen digitalen Services zur Prävention, aber auch im Notfall, z.B. mit Vivy, der digitalen Gesundheits-Assistentin. Schauen Sie doch mal rein.

•••
Zum Thema könnte Dich auch interessieren: