Sommersalat – schnell gemacht

Heute zeigt Jan, welchen Salat – vor allem im Sommer – er gerne abends isst. Und das Gute daran: Der Salat lässt sich superschnell zubereiten. Wir finden – einfach, gesund und lecker. Viel Spaß beim Ansehen und Nachkochen!
•••
Das folgende Video wird in einem YouTube-Player geladen. Das bedeutet, Google sammelt Informationen über Ihre Nutzung der bereitgestellten Inhalte und nutzt diese für Analyse- und Marketing-Zwecke. Wenn Sie damit einverstanden sind und dieses Video dennoch ansehen möchten, klicken Sie auf das Bild. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz von Youtube.

Hier die Zutaten (pro Person):

Rucola, gemischter Feldsalat, Erbsen (je nach Geschmack), eine halbe Avocado, frischer Fenchel, vorgeraspelter Parmesan, angeröstete Pinienkerne, eine halbe Zitrone, Salz, frischer Pfeffer, Olivenöl

Und so wird der Salat zubereitet:

  • Frisch gewaschenen Rucola in eine Schüssel geben.
    Dazu
  • etwas gemischter Feldsalat,
  • ein paar Erbsen (wer mag),
  • die halbe Avocado in dünnen Scheiben,
  • frischer Fenchel in feinen Streifen,
  • vorgeraspelter Parmesan und
  • angeröstete Pinienkerne

    Für das Dressing:
  • eine halbe ausgepresste Zitrone,
  • eine Prise Salz,
  • etwas frischer Pfeffer und
  • ein Schuss Olivenöl – fertig!

Bon appétit!

Icondarstellung für vivy

Fit und gesund mit der Allianz und Vivy - Ihrer persönlichen Gesundheits-Assistentin

Sie wollen gesund und leistungsfähig bleiben? Wir wollen das auch und begleiten Sie von Anfang an mit Impulsen, Tipps und zahlreichen modernen digitalen Services zur Prävention, aber auch im Notfall, z.B. mit Vivy, der digitalen Gesundheits-Assistentin. Schauen Sie doch mal rein.

•••
Zum Thema könnte Dich auch interessieren: